Funktown`s
Funktown`s

Ginostra`s Vademecum (Lotte) 

11.05.2005-12.03.2018

Foto: Eva Lipiec

Ihr Name war ebenfalls Programm ... Geh mit mir!

Lotte war mein Halt in den schlimmsten Stunden/Jahren meines Lebens!

Durch Dick & Dünn!

Sie ging mit mir <3

Diesen Hund will man einfach immer um sich haben <3

Sie war ein echter Schatz!

Was für eine SEELE!!

         Lotte im Oktober 2017 (im 13 Lebensjahr)

Auszug aus der LCD Datenbank

Lotte war etwas anders als ANDERE ;), das musste ich auch erst lernen ...

Sie hat mich oft ziemlich dumm dastehen lassen, wenn ich von ihr eine bestimmte Leistung nachdrücklich erwartet habe,

aber niemals verlassen, wenn es um menschlich wirklich WICHTIGES ging!

DANN hat sie immer

IHREN KOPF FÜR MICH HINGEHALTEN, WENN SIE KONNTE ...

Lotte übernahm menschliche Befindlichkeiten und machte sie zu ihrer eigenen:) 

Dieser Hund hatte eine unglaubliche Sensibilität für sein menschliches Umfeld.

<3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 Für eine große SEELE 

Im Alter setzte sie auf ihre "Lottchenart" gern ihren Kopf durch und hatte ihr ganz eigenes Tempo, das sei ihr von Herzen zugestanden <3

Danke Lottchen, ich habe sooo viel gelernt durch dich <3

und lerne immer noch ...

Gott sei Dank warst du 12 Jahre und 9 Monate fit wie `n Turnschuh!

 

 

Dann kam der Februar 2018, Lotte fing auf einmal an zu erbrechen... Diagnose: Gastritis.

Leider war diese "Gastritis" sehr hartnäckig. Es ging Lotte immer schlechter, alle Diagnoseergebnisse passten aber irgendwie nicht zusammen ... Super Blutbild, eigentlich kein wirklicher Befund im Unltraschall ... Nach 3 Wochen wollte Lotte nichts mehr essen :( sie nahm zusehends ab :( schließlich stellte sie auch das Trinken ein :( Ich war da immer noch in der Hoffnung, dass das alles das Ergebnis von Übelkeit & Schmerzen durch Gastritis wäre, daher habe ich mit 25ml Spritzen Lottchen Wasser gegeben und auch aufgelöstes Trockenfutter in das Maul gespritzt ... Ergebnis: Sie nahm immer weiter ab, es ging ihr immer schlechter & das Erbrechen fing wieder an :( Ich war mit den Nerven am Ende ... Wieder ab zum Tierarzt, zum x-ten Mal ... Die Tierärztin schickte uns dann zu einer Spezialklinik, die super Ultraschallspezialisten hat & ein CT, denn mit normalen Mitteln kamen wir ja dem Geschehen bisher nicht auf die Spur Da bekam ich dann am 12.03.2018 die niederschmetternde Diagnose : malignes Lymphom am Dünndarm (der gesamte Dünndarm war stark verändert und nicht mehr funktionsfähig). Daher war die Entscheidung klar, die schwerste und schlimmste aller Entscheidungen :( Lottchen muss von diesem Leid erlöst werden, unbedingt :(

Einziger Trost für mich, so bitter das Ganze auch ist ... wir haben vorher keine Chance gehabt den Feind zu entdecken, da das Lymphom erst in diesem Stadium so deutlich sichtbar wird, wir haben also keinen "Fehler" gemacht... :( 

 

WIR WERDEN DICH NIE VERGESSEN!

<3 IN UNSEREN HERZEN LEBST DU WEITER, MEIN SCHATZ, MEIN ENGEL, MEIN HERZENSHUND <3

 

Lotte im März 2017 mit knapp 12 Jahren <3
Lotte mit 11 Jahren Juni 2016 (Foto: Volker Merschmann) Lotte liebt es, sich im Sand zu wälzen ;) Sie legt immer gern schickes, graues Rouge auf ;)
Juli 2015 in der Eifel / zu Besuch bei der Ginostra`s Züchterin Tamara Büttner (Foto: Eva Lipiec)
Lotte & Bee (August 2015)

Funktowns

Dorothea Becker

30161 Hannover

E-Mail : doro_becker@gmx.de

Kontakt 0511 2104119

Homepage online

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Funktowns Copyright: Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten. Insbesondere dürfen Nachdrucke, öffentliches Zugänglichmachen, z. B. durch Aufnahme in fremde Internetangebote und Online-Dienste, Vervielfältigungen aller Art, auch auszugsweise, nur nach vorheriger, schriftlicher Zustimmung durch den Inhaber erfolgen.